Schlagwortarchiv für: Machbarkeitsstudie

PHOS4green setzt Signale in der Kreislaufwirtschaft

In der wwt-Ausgabe 10/2019 berichteten wir vom neuen Verfahren PHOS4green zur Erzeugung von gebrauchsfertigem Dünger aus phosphorhaltiger Klärschlammasche. Jetzt steht die erste Anlage vor der Inbetriebnahme und das Verfahren von Glatt wird im Rahmen eines BMBF-Verbundprojekts im Rhein-Main-Gebiet genutzt.

PHOS4green – Umsetzung einer Anlage zur Herstellung von 60.000 t/a Düngemittel aus Klärschlammaschen am Standort Haldensleben

Umsetzung einer Anlage zur Herstellung von 60.000 t/a Düngemittel aus Klärschlammaschen bei SERAPLANT am Standort Haldensleben mit PHOS4green

Glatt. Meet the Experts @ 6E163 ● Fi Food Ingredients Europe ● 3-5 Dec 2019 ● Paris ● France

Anspruchsvolles Produktdesign mit Wirbelschicht- und Strahlschicht-Technologien: Produkte mit Mehrwert erfordern schonende Prozesse und eine nachhaltige Verpackungsgestaltung. Der Prozess-Experte und Anlagenbauer Glatt präsentiert hierfür innovative Lösungen.

Treffen Sie die PHOS4green Experten auf dem 5. P-Rück-Kongress 2019

Bislang ungenutzte Phosphor-Quellen erschließen? Direkt vor der Haustür? Abfallfrei? DüMV-konform? Wie Glatt mit PHOS4green-Technology aus Klärschlammaschen in zwei Prozessschritten Standard-Dünger macht, erklärt Jan Kirchhof, Sales Manager bei Glatt Ingenieurtechnik in Weimar.
Das Umweltministerium Baden-Württemberg und der DWA-Landesverband Baden-Württemberg veranstalten den 5. Kongress PHOSPHOR – EIN KRITISCHER ROHSTOFF MIT ZUKUNFT.

PHOS4green vorgestellt auf der Nutrient Platform 2019 in Utrecht, NL

Frits Elferink, NBP Handelsbureau B.V., präsentierte die Glatt PHOS4green-Technologie als innovative Lösung zur Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlammaschen und deren rückstandsfreie Umwandlung in gebrauchsfertige, handelsübliche Phosphordünger. Die Nutrient Platform ist ein branchenübergreifendes Netzwerk niederländischer Organisationen, die an einen pragmatischen Ansatz im Umgang mit Nährstoffknappheit glauben. Indem Phosphor aus den „Abfall“-Strömen zurückgewonnen und in wertvolle neue Produkte umgewandelt wird, wird nicht nur die Umwelt verbessert, sondern auch der Phosphor-Kreislauf geschlossen.

Meet the Glatt Experts @ 13. Schüttgut-Forum 2019 ● 19-20 November ● Würzburg

Wie stellt man staubfreie Granulate und Pellets aus Pulvern und Flüssigkeiten her? In der Wirbelschicht. In einem einzigen Prozessschritt. Wie das geht, erklärt Didier Schons, Area Sales Manager, Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals bei Glatt Ingenieurtechnik Weimar.

Meet the Glatt Experts @ SEPAWA Congress ● Stand C529 ● 23-25 Oktober 2019 ● Berlin

Dipl.-Ing. Katja Oppermann, Glatt Ingenieurtechnik, Weimar, referiert zum Thema „Prozessoptionen der Wirbelschichttechnologie für wertschöpfende Produktformen“ im Rahmen des SEPAWA Kongresses der Wasch-/Reinigungsmittel-, Kosmetik- und Parfümindustrie in Europa.

Meet the Glatt Experts @ ProPack India 2019 ● Booth P1 ● 22-24 Oktober ● Mumbai ● Indien

Sophisticated product design with Glatt fluid bed and spouted bed technologies @ ProPak 2019, booth P1: Added-value ingredients and active substances require gentle processes. Glatt’s laboratory plant enables the small-scale production and testing of innovative product ideas.

Treffen Sie die Glatt Experten auf der 10. VDI-Fachkonferenz Klärschlammbehandlung 2019 in Mainz

Die VDI-Fachkonferenz „Klärschlammbehandlung“ findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Entdecken Sie die Phosphor-Rückgewinnung mit PHOS4green und informieren Sie sich über diese innovative Technologie zur Düngemittelproduktion aus Phosphor-Recyclaten aus Klärschlamm-Aschen! Profitieren Sie von den Informationen über diese Phosphor-Recycling-Technologie, die Dr. Thomas Jähnert, Glatt, in seinem Vortrag ‚PHOS4green Hochleistungsdünger aus Klärschlammaschen‘

Meet the Glatt Experts @ NutriForm Business Days 2019 ● 11-12 September ● Saint Raphaël (Var), France

Partikeldesign und Trocknung in nur einem Prozessschritt mit Wirbelschichttechnologie. Perfekte Bestimmung der Partikeleigenschaften, Funktionalisierung und Schutz von aktiven, flüchtigen und empfindlichen Substanzen. Vortrag: ‚Funktionalisierung von Nahrungsergänzungsmitteln‘